Forschungsschwerpunkte

Theoretische Philosophie


Dagmar Borchers:

  • Gütekriterien empirischer und normativer Theorien

Georg Mohr:

  • Zeiterfahrung
  • Identität der Person
  • Willensfreiheit
  • Philosophie der Musik

Norman Sieroka:

Frank Kannetzky:

  • Philosophie der Logik (Paradoxien, Antinomien, Dilemmata)
  • Philosophie des Geistes und Sprachphilosophie
  • Philosophische Anthropologie und Handlungslehre

Praktische Philosophie


Dagmar Borchers:

  • Ausgewählte Probleme der Angewandten Ethik (u. a. Bioethik, Tierethik, Neuroethik)
  • Theorienvergleich in der Ethik (u. a. Kritik der modernen Tugendethik)
  • Argumentationsstrategien in der Ethik
  • Liberale Konzeptionen multikultureller Gesellschaften

Georg Mohr:

  • Theorie der Rechtskultur
  • Philosophische Grundlagen des Strafrechts
  • Philosophische Grundlagen des internationalen Rechts
  • Moralische Gefühl

Frank Kannetzky:

  • Philosophie der Handlung
  • praktische Rationalität und moralische Motivation

Geschichte der Philosophie


Dagmar Borchers:

  • Geschichte der Analytischen Philosophie
  • Britischer Empirismus
  • Philosophie im Nationalsozialismus

Georg Mohr:

  • Kant
  • Moralphilosophien des 17. und 18. Jhs.
  • Geschichte der Rechtsphilosophie

Norman Sieroka:

  • Antike: ionische Denker (insbesondere Anaximander)
  • Frühe Neuzeit: Leibniz und Spinoza
  • Klassische deutsche Philosophie: Fichte und Schelling
  • 20. Jahrhundert: Husserl, Cassirer, Weyl, Whitehead

Frank Kannetzky:

  • Philosophische Anthropologie (Scheler, Plessner, Gehlen)
  • Sprachphilosophie des 20. Jh. (Wittgenstein, Ryle)