Studium: StugA Philosophie

Institut für Philosophie

Der Studiengangs-Ausschuss (StugA; auch „Studiengangs-Aktive“ genannt) ist die Interessenvertretung der Studierenden gegenüber den Lehrenden im Institut für Philosophie. Hier kann jeder mitmachen, der sich für den Studiengang einsetzen möchte. Zurzeit besteht der StugA aus sechs bis acht Mitgliedern. Wir vertreten die Interessen der Studenten; z.B. in den Gremien des Instituts die Studierenden, als auch gemeinsam mit anderen Stugen gegenüber Institutionen der Uni. Gewählt werden die StugA-Mitglieder durch die jährlich stattfindende Vollversammlung des Studiengangs, wobei man jedoch aktiv sein kann ohne gewählt zu sein!  

Wir können folgende Aspekte mitbestimmen und positiv beeinflussen:  

  • welche Thematiken, Fragestellungen, philosophische Richtungen, PhilosophInnen im Studium mehr berücksichtigt werden sollten;
  • wie die Lehre verbessert werden könnte (z.B. bzgl. Darbietung des Stoffes; Umgang mit Diskussionsbeiträgen; Art und Inhalt der Leistungsnachweise; Übungen etc.);
  • wie der Meinungsaustausch zwischen Studierenden und Lehrenden besser werden könnte;
  • was Euch im Studiengang gefällt/ stört; was besser/ anders gemacht werden sollte;
  • was wir Eurer Meinung nach im Institutsrat und der Studienkommission mal den Lehrenden sagen sollten/ dort auf die Tagesordnung bringen sollten, etc.

Für Anregungen und Kritik sind wir jederzeit dankbar (es gibt eine Korkwand neben dem StugA-Raum für Fragen und Anmerkungen) und wir freuen uns über rege Beteiligung der Philosophiestudierenden!

Kontakt:  

Treffen:                        Donnerstags, 12 Uhr, SFG 4120

Email:                           stugaphi(at)uni-bremen.de

Facebook:                    www.facebook.com/stugaphibremen/?fref=ts       

 

Wir freuen uns über jeden, der sich bei uns meldet!  

Euer StugA Philosophie
(Aiko Oldermann, Hilke Lüschen, Rico Bartels, Kay Adam, Georg Schuhmann, Marcel Stoffers, Manja Sarai, Annika Lübben, Clara Baumann)